MoD366 proudly presents - Titellogo

Deponia Doomsday - Let's Play


Upload-Plan

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Valkyria Chronicles 17:30 17:30 17:30 17:30 17:30
FOXnFORESTS 16:00 16:00 16:00 16:00 16:00

Deponia Doomsday - Kurze Zusammenfassung

Deponia Doomsday ist, wie der Autor des Spiels es bezeichnet, ein "Parallelquel" zu den ersten drei Deponia-Spielen in der Complete Journey. Was heißt das? Die Complete Journey ist an sich die Abgeschlossene Geschichte rund um Rufus und seine Versuche, nach Elysium zu gelangen. Da Fans mit dem Ende jedoch nicht zufrieden waren und eine Fortsetzung forderten, hat sich Jan "Poki" Müller-Michaelis an einen neuen Teil von Deponia gesetzt, um diesen Wunsch zu erfüllen. Oder vielleicht auch nicht?

Das Spiel hat mir in seinem Verlauf einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Nicht nur, dass es sich natürlich wieder um ein Point and Click Adventure handelt, dem Genre, das mich eh schon immer zur Verzweiflung brachte, es behandelt dann auch noch Zeitreisen. Also quasi das Thema, das in keiner Form irgendwie schon einmal irgendjemanden verwirrt hat. Na das kann ja etwas werden. Immerhin treffen wir alle liebgewonnenen Charaktere, wie Toni, Goal, Lotti und natürlich auch Rufus, wieder, die auf diesem Wege nur noch mehr Charaktertiefe erhalten, was mich immer sehr freut. Immerhin ist Charaktertiefe das wichtigste, was die Protagonisten und wichtigen Nebenfiguren eines Spiels haben.

Normalerweise schreibe ich an dieser Stelle etwas zur Story des Spiels, aber um ehrlich zu sein, möchte ich diese bei diesem Spiel nicht spoilern. So sehr ich Apoint and Click Adventures hasse, so sehr muss ich dieses Spiel für die sehr gute (wenn auch verwirrende) Story loben. Und man sollte sie einfach im Spiel selbst erleben, nicht durch eine Zusammenfassung. Dadurch verliert sie einfach zu viel von ihrem Charme. Schaut einfach rein und lasst euch überraschen.