MoD366 proudly presents - Titellogo

Social Media

Meine Facebook-Seite


Auf Youtube abonnieren

Bitte schalte AdBlock aus, um mich zu unterstützen. Danke!

Hyrule Warriors - Let's Play


Upload-Plan

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Pokemon Ultra Sonne 17:30 17:30 17:30 17:30 17:30
Final Fantasy IX 16:00 16:00 16:00 16:00 16:00

Hyrule Warriors - Kurze Zusammenfassung

Hyrule Warriors ist ein Spinoff der The Legend of Zelda-Serie im Stil des Dynastie Warriors Franchise für die Nintendo Wii U. Anders als das typische Adventure, das man bei Zelda-Spielen erwartet, findet man hier ein actionreiches Hack and Slay, welches Missionsweise aufgebaut ist.

Zu Beginn einer Mission wählt man zunächst einen der verfügbaren Helden aus, mit dem man diese Mission bestreiten möchte. Anschließend erhält man eine Übersicht über die Map: Wo befinden sich befreundete Einheiten und wo die Gegner zum Start des Kampfes? Wie ist der generelle Aufbau des Gebietes. Eine Mission ist zudem eingeteilt in Nebenmissionen, die erfüllt werden müssen. Diese reichen vom Einnehmen einer Festung über das Aktivieren eines Magiekreises bei der Großen Fee bis hin zum Besiegen eines Bossgegners. Dabei wird man von der Gegnerischen Armee bedrängt. Diese ist in normale Minions, Anführer, Hauptmänner und feindliche Helden aufgeteilt.

Beim Besiegen eines Gegners kann dieser verschiedene Gegenstände fallen lassen: Rubine, Herzen, Magieflaschen und Triforce-Symbole kann man potentiell von jedem Gegner erhalten, Materialien ab der Stufe Anführer und von Hauptmännern und Helden zudem noch Waffen. Die Materialien werden genutzt, um Medaillen für die einzelnen Kämpfer freizuschalten. Diese stehen für Boni wie stärkere Kombos, geringerer Magieverbrauch oder auch weniger erlittener Schaden. Für den Kauf der Medaillen muss zudem eine gewisse Menge Rubine ausgegeben werden. Ansonsten können die Rubine genutzt werden, um Tränke zu kaufen, die zum Beispiel die Droprate von Items erhöhen, oder um niedrigstufige Charaktere aufzuleveln.

Die Entwicklerfirma KOEI TECMO hat hierbei eine gänzlich eigene Story kreiert, die jedoch lose auf der grundlegenden Zelda-Hintergrundstory basiert. Es ist daher nicht verwunderlich, Gefährten und Feinde aus verschiedensten Zelda-Spielen anzutreffen.