MoD366 proudly presents - Titellogo

Social Media

Meine Facebook-Seite


Auf Youtube abonnieren

Bitte schalte AdBlock aus, um mich zu unterstützen. Danke!

XCOM: Enemy Unknown - Let's Play


Upload-Plan

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Pokemon Ultra Sonne 17:30 17:30 17:30 17:30 17:30
Final Fantasy IX 16:00 16:00 16:00 16:00 16:00

XCOM: Enemy Unknown - Kurze Zusammenfassung

Merkwürdige metallene Objekte, die wie eine Art Behältnis aussehen, fallen auf die Erde und alle Menschen, die sich ihnen nähern, lösen sich quasi in Ihre molekularen Einzelteile auf. Als dann noch merkwürdige kleine Wesen auf in der Nähe dieser Objekte auftauchten wurde klar: Außerirdische greifen die Erde an. Die Regierungen aller Länder weltweit schlossen sich zusammen und gründeten die XCOM-Initiative, eine Einheit zur Bekämpfung der Alien-Bedrohung.

XCOM: Enemy Unknown ist ein rundenbasiertes Strategiespiel mit Rollenspiel-Elementen. Jeder Soldat hat eine bestimmte Bewegungs-Reichweite pro Runde und kann zwei Aktionen pro Runde ausführen. Das können zum Beispiel zwei Bewegungen sein, eine Bewegung und das Abfeuern der Schusswaffe oder auch der Einsatz von Gegenständen wie Medikits. Dabei gilt, dass der Einsatz der Schusswaffe die Runde beendet, auch wenn diese zuerst genutzt wurde. Einzelne Fähigkeiten, die die Soldaten durch Beförderungen lernen können, erlauben jedoch auch, diese Einschränkung zu umgehen.

Für jeden Abschuss erhält ein Soldat Erfahrungspunkte, welche jedoch nirgends direkt einsehbar sind. Bei der Überschreitung eines festgelegten Schwellenwertes wird der Soldat befördert und erhält nach der aktuellen Mission eine Fertigkeit hinzu. In den meisten Fällen kann dabei zwischen zwei Fertigkeiten gewählt werden. Im Zuge der ersten Beförderung wird dem Soldaten eine Klasse zugeteilt, welche die zur Verfügung stehenden Fertigkeiten bestimmt. Diese Klasse kann weder selbst gewählt noch im Nachhinein bearbeitet werden. Zur Verfügung stehen die folgenden Klassen:

  • Schwer
  • Sturm
  • Scharfschütze
  • Unterstützung

Auf Seiten der Aliens gibt es auch eine Vielzahl unterschiedlicher Einheiten mit verschiedensten Vor- und Nachteilen, die wir im Laufe des Spiels durch Autopsien erforschen können, um Vorteile im Kampf gegenüber dieser Einheiten zu erhalten.

Durch den Verlauf des Spiels zieht sich eine Hauptquest, an deren Ende der Hauptstützpunkt der Aliens angegriffen wird. Während man darauf wartet, dass Forschungen abgeschlossen oder Einrichtungen gebaut werden, greifen immer wieder Aliens an verschiedenen Stellen an und unsere Aufgabe ist es natürlich, sie zu erledigen, im besten Fall ohne Verluste zu erleiden. Denn nur mit einer Schlagkräftigen Gruppe wird der Angriff auf das Mutterschiff der Aliens erfolgreich.