MoD366 proudly presents - Titellogo

Social Media

Meine Facebook-Seite


Auf Youtube abonnieren

Bitte schalte AdBlock aus, um mich zu unterstützen. Danke!

Lufia - Let's Play


Upload-Plan

  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Pokemon Ultra Sonne 17:30 17:30 17:30 17:30 17:30
Final Fantasy IX 16:00 16:00 16:00 16:00 16:00

Lufia - Kurze Zusammenfassung

Der Dämonenjäger Maxim hat viel zu tun: Seit kurzem ist die Zahl der auftauchenden Monster, drastisch gestiegen, wodurch sein Heimatdorf einer großen Gefahr ausgesetzt ist. In einer Höhle, in die sich ein Kind seines Dorfes verirrt hat, trifft er auf Iris, welche ihm aufträgt, die Höllenfürsten zu besiegen, da er der einzige Sei, der dazu fähig ist. Dies ist das Setting von Lufia

Eigentlich handelt es sich bei dem Spiel bereits um den zweiten Teil einer Reihe, der Name lautet korrekterweise Lufia II: Rise of the Sinistrals. In Deutschland jedoch kam es lediglich unter dem Namen Lufia heraus, da der erste Teil hier nie erschien. Mit Lufia haben wir ein Standard-JRPG, also ein japanisches Rollenspiel, für den Super Nintendo vor der Nase. Wir spielen Maxim auf seiner Reise, die Höllenfürsten zu besiegen. Dabei treffen wir auf eine Vielzahl Charaktere, die uns im Kampf beistehen, sowie auf die sogenannten Kapselmonster. Diese haben nichts mit dem gleichnamigen Brettspiel aus dem Yu-Gi-Oh!-Universum zu tun, vielmehr sind dies ebenfalls Mitstreiter für die Gruppe, deren Aktionen wir jedoch nicht steuern können.

Neben den normalen Level-Ups durch Kampferfahrung kann man die Kapselmonster auch mit verschiedensten Items füttern, um Veränderungen hervorzurufen. Diese gehen immer damit einher, dass sich die Statuswerte verändern (in der Regel erhöhen) und eventuell andere Fähigkeiten verfügbar werden. Für jedes der acht Elemente im Spiel gibt es ein Kapselmonster. Manche sind direkt auf den Angriff ausgelegt, andere eher auf das Buffen und Heilen der Gruppe.

Wird Maxim es mithilfe seiner Weggefährten schaffen, die Höllenfürsten aufzuhalten, oder ist die Welt dem Untergang geweiht?